Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit sind eng miteinander verknüpft

Langfristig und nachhaltig handeln ist ein wichtiger Zukunftsvorteil in modernen Unternehmen. Die innotonic Akademie kann dabei bei diesen Aufgaben helfen.

Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit sind zwei wichtige Konzepte, die in der heutigen Geschäftswelt eng miteinander verknüpft sind. Innovationsmanagement bezieht sich auf den Prozess, durch den Unternehmen neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle entwickeln, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und ihre Ziele zu erreichen.

Nachhaltigkeit bezieht sich hingegen darauf, die Umwelt, die Gesellschaft und die Wirtschaft in Einklang zu bringen, um die Bedürfnisse der Gegenwart zu befriedigen, ohne die Fähigkeit zukünftiger Generationen zu beeinträchtigen, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Nicht zu vergessen sind dabei die neuen EU-Regeln zur Berichterstattung über Nachhaltigkeit (#ESG). Nach diesen ab 2024 geltenden Regeln sind sukzessive nahezu alle Unternehmen verpflichtet, durch einen unabhängigen Dritte geprüfte Nachweise über die Funktionsfähigkeit ihres Chancenmanagements (Innovationen) zu erbringen.

innovationsmanagement und nachhaltigkeit sind stark miteinander verknupft 2 500x334 - Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit sind eng miteinander verknüpft

Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit sind eng miteinander verknüpft, da Unternehmen, die nachhaltige Produkte und Dienstleistungen entwickeln, langfristig erfolgreicher sein können. Dies liegt daran, dass die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen zunimmt, da immer mehr Verbraucher*innen und Unternehmen die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf die Umwelt und die Gesellschaft berücksichtigen.

Unternehmen, die in der Lage sind, diesen Trend frühzeitig zu erkennen und entsprechende Angebote zu entwickeln, können sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen und ihre Gewinne steigern.

Ein wichtiger Aspekt des Innovationsmanagements ist die Förderung von nachhaltigem Denken und Handeln innerhalb des Unternehmens. Dies kann durch die Schaffung von Anreizen für Mitarbeiter*innen, die nachhaltige Ideen einbringen, erreicht werden, oder durch die Einführung von Umweltmanagement-Systemen, die die Umweltauswirkungen des Unternehmens messen und verbessern. Ein weiteres wichtiges Element ist die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Organisationen, um gemeinsam nachhaltige Lösungen zu entwickeln.

innotonic ist ein Unternehmen aus Hannover, das sich neben anderen unternehmerischen Aufgaben stark auf die Ausbildung und die Zertifizierung von Innovationsmanagern spezialisiert hat. Das Zertifikat wird an Personen verliehen, die sich erfolgreich in einem Ausbildungsprogramm auf die Rolle des Innovationsmanagers vorbereitet haben.

innovationsmanagement und nachhaltigkeit sind stark miteinander verknupft 3 500x334 - Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit sind eng miteinander verknüpft

Das Ausbildungsprogramm von innotonic beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Elemente. Es umfasst unter anderem die Vermittlung von Kenntnissen über die verschiedenen Phasen des Innovationsprozesses, die Methoden zur Ideengenerierung und die Möglichkeiten zur Umsetzung von Innovationen. Ebenso werden auch die Aspekte von Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Verantwortung in die Ausbildung einbezogen und es werden wichtige Nachweise für die genannten neuen EU ESG-Regeln erarbeitet.

Die Qualifizierung hat einen Umfang von 10 Tagen (vier Präsenztage, sechs Tage online), sie wird binnen drei Monaten durchlaufen und mit einer Prüfung abgeschlossen. Weitere Informationen zur innotonic Akademie: https://innotonic.de/produkt-und-service/akademie/

Am Ende der Veranstaltung sind die Teilnehmer*innen in der Lage, die Bestandteile des Standards ISO 56xxx bzw. 56002 selbstständig in Unternehmen und Organisationen zu erfassen, zu steuern und zu verbessern. Sie können Audits, auch hinsichtlich der genannten neuen EU ESG-Regeln, vorbereiten und Empfehlungen verarbeiten. Sie kennen die Elemente einer innovationsförderlichen Haltung, haben Ihr eigenes Innovation-Mindset weiterentwickelt und haben sich ein eigenes Innovationsprofil erarbeitet.

innovationsmanagement und nachhaltigkeit sind stark miteinander verknupft 4 500x333 - Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit sind eng miteinander verknüpft

Durch die Hochschul-Zertifizierung zur/zum Innovationsmanager*in erhalten die Teilnehmer*innen einen international anerkannten Nachweis ihrer Kompetenzen im Innovationsmanagement. Dies kann ihnen helfen, ihr Unternehmen zu langfristigem Erfolg zu verhelfen – und auch die Anforderungen der neuen EU ESG-Regeln zu erfüllen.

Insgesamt kann man sagen, dass Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit eng miteinander verknüpft sind und dass es wichtig ist, sich auf beide Aspekte zu konzentrieren, um langfristigen Erfolg zu erzielen. Ein Abschluss als Hochschul-Zertifizierte*r Innovationsmanager*in kann dabei helfen, die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, um erfolgreich nachhaltige und innovative Projekte zu leiten und zu wirtschaftlichem Erfolg zu führen.

innotonic Akademie: https://innotonic.de/produkt-und-service/akademie/

Über den Autor

Hajo Knoche

FILMFREUND, FUSSBALLER, MITDENKER

Hajo Knoche ist als Geschäftsführer bei innotonic unser Mann im Hintergrund. Er ist mit seiner Geburtsstadt Hannover eng verbunden, denn hier hat er nach dem Abitur auch seine Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Allianz Versicherungs-AG und sein Studium an der Hochschule Hannover im Bereich Public Relation abgeschlossen. Zudem hat er bei mehreren Versicherungsunternehmen in Hannover gearbeitet und war schon während des Studiums in der Unternehmenskommunikation der VGH Versicherungen, in der Öffentlichkeitsarbeit mit besonderem Fokus auf die interne Kommunikation und Eventmanagement, tätig. Er deckt dadurch eine Vielzahl diverser Themen und Interessen ab. Seit 2018 ist er zudem bei der Innovationseinheit FUTUR X als interdisziplinärer Innovationsnetzwerker angestellt und hat einen starken Fokus auf die Start-up-Szene in Niedersachsen gelegt.

Er ist ein Film- und Serien-Nerd und wünscht sich mehr Zeit zum Zeichnen und Malen. Seine Interessen – neue Ideen, Innovationen, Technik und Fussball –  lassen dafür zu selten Zeit.

hello@innotonic.de

Das könnte Sie auch interessieren

ISO56002: Der Wegweiser für effektives Innovationsmanagement
ISO56002: Der Wegweiser für effektives Innovationsmanagement
In einer Welt, die sich ständig verändert, ist Innovation der Schlüssel zum Erfolg. Unternehmen, die an der Spitze bleiben wollen, müssen nicht nur neue Ideen generieren, sondern diese auch effektiv managen. Hier kommt die ISO56002 ins Spiel – eine Norm, die Organisationen dabei unterstützt, ein wirksames Innovationsmanagementsystem zu etablieren.
Testimonial Reihe – Cornelia Prantl
Testimonial Reihe – Cornelia Prantl
Unsere Kunden stehen für uns immer im Mittelpunkt! In den ersten Jahren konnten wir mit inntonic unterschiedlichste Unternehmen kennenlernen und mit unserer #innoventur analysieren. Zudem haben wir in sechs innotonic Akademie Durchläufen rund 60 Teilnehmende zur/zum zertifizierten Innovationsmanager:in nach #ISO56002 weiterbilden können. Doch statt selbst über uns zu sprechen, lassen wir viel lieber unser Netzwerk, unsere Freundinnen und Freunde, unsere Partnerinnen und Partner und unsere Kundinnen und Kunden zu Wort kommen. Heute mit Cornelia Prantl, Senior Managerin Financial Services bei Accenture Strategie & Consulting. #innotonic #Kunden #Partner #Netzwerk