Aktuelles

ISO56002: Der Wegweiser für effektives Innovationsmanagement
ISO56002: Der Wegweiser für effektives Innovationsmanagement
In einer Welt, die sich ständig verändert, ist Innovation der Schlüssel zum Erfolg. Unternehmen, die an der Spitze bleiben wollen, müssen nicht nur neue Ideen generieren, sondern diese auch effektiv managen. Hier kommt die ISO56002 ins Spiel – eine Norm, die Organisationen dabei unterstützt, ein wirksames Innovationsmanagementsystem zu etablieren.
Testimonial Reihe – Cornelia Prantl
Testimonial Reihe – Cornelia Prantl
Unsere Kunden stehen für uns immer im Mittelpunkt! In den ersten Jahren konnten wir mit inntonic unterschiedlichste Unternehmen kennenlernen und mit unserer #innoventur analysieren. Zudem haben wir in sechs innotonic Akademie Durchläufen rund 60 Teilnehmende zur/zum zertifizierten Innovationsmanager:in nach #ISO56002 weiterbilden können. Doch statt selbst über uns zu sprechen, lassen wir viel lieber unser Netzwerk, unsere Freundinnen und Freunde, unsere Partnerinnen und Partner und unsere Kundinnen und Kunden zu Wort kommen. Heute mit Cornelia Prantl, Senior Managerin Financial Services bei Accenture Strategie & Consulting. #innotonic #Kunden #Partner #Netzwerk
1. innotonic PIONEER PowWow
1. innotonic PIONEER PowWow
Eine Ode an die Freude oder wie ein universeller ISO Standard Unternehmen zukunftsfähig macht Willkommen zum 1. innotonic PIONEER PowWow am 24. Mai 2024 um 16.00 Uhr in Hannover
Die unerwartete Entdeckung: Wie ein Fehler zur Erfindung der Post-it-Notizen führte
Die unerwartete Entdeckung: Wie ein Fehler zur Erfindung der Post-it-Notizen führte
Innovationen sind oft das Ergebnis von harter Arbeit und genialen Einfällen, doch manchmal entstehen sie auch durch reine Zufälle oder sogar Fehler. Ein klassisches Beispiel für eine solche glückliche Fehlentwicklung sind die berühmten Post-it-Notizen.
Innovationen, die die Welt verändert haben
Innovationen, die die Welt verändert haben
Von der Entdeckung des Feuers bis zum Quantumcomputer. In der Geschichte gibt es immer wieder Innovationen, die die Welt verändert und vorangetrieben haben. Sie haben die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und kommunizieren, grundlegend verändert. Hier stellen wir ein paar berühmte Innovationsgeschichten vor
Testimonial Reihe – Timm Hormann
Testimonial Reihe – Timm Hormann
Unsere Kunden stehen für uns immer im Mittelpunkt! In den ersten Jahren konnten wir mit inntonic unterschiedlichste Unternehmen kennenlernen und mit unserer #innoventur analysieren. Zudem haben wir in sechs innotonic Akademie Durchläufen rund 60 Teilnehmende zur/zum zertifizierten Innovationsmanager:in nach #ISO56002 weiterbilden können. Doch statt selbst über uns zu sprechen, lassen wir viel lieber unser Netzwerk, unsere Freundinnen und Freunde, unsere Partnerinnen und Partner und unsere Kundinnen und Kunden zu Wort kommen. Heute mit Timm Hormann, Head of Academy & Consulting bei der ascon Unternehmensgruppe. #innotonic #Kunden #Partner #Netzwerk
Innovation und Kommunikation im Spannungsverhätlnis
Innovation und Kommunikation im Spannungsverhätlnis
Innovation und Kommunikation sind zwei wichtige Aspekte in jedem Unternehmen. Sie können in einem Spannungsverhältnis stehen, aber auch Hand in Hand gehen, um das Unternehmen voranzubringen. In diesem Blogbeitrag werden wir uns näher mit dem Thema Innovation und Kommunikation im Spannungsverhältnis auseinandersetzen.
1.000 Follower bei LinkedIn
1.000 Follower bei LinkedIn
Ein herzliches Dankeschön an jeden von euch, der uns auf unserer Innotonic-Reise begleitet hat. Eure Unterstützung inspiriert uns täglich, innovativ zu sein und die Grenzen des Möglichen zu erweitern. Lasst uns gemeinsam auf viele weitere Erfolge anstoßen!
Happy Inno-Easter
Happy Inno-Easter
Kennst du die innotonic-Osterinnovationen? 7 Dimensionen des Innovationsmanagements. Aber eine Dimension tanzt immer aus der Reihe. Weisst du welche?
Dasselbe in Grün? Nein!
Dasselbe in Grün? Nein!
Unser CEO Hans war in etwas anderer Mission unterwegs und hat für unseren Kooperationspartner Cornexion ein paar Videos für die „Cornexion Academy“ vor dem Greenscreen erstellt.
Verbesserung – die 7. Dimension des ISO56002
Verbesserung – die 7. Dimension des ISO56002
Die Verbesserung von Innovationsprojekten ist ein wichtiger Bestandteil des Innovationsmanagements. Unternehmen müssen ständig danach streben, ihre Innovationsprozesse und -ergebnisse zu verbessern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Eine gute Verbesserung beginnt mit der Identifizierung von Bereichen, in denen Verbesserungen erforderlich sind. Unternehmen müssen ihre Innovationsprozesse und -ergebnisse regelmäßig überwachen und bewerten, um festzustellen, wo Verbesserungen vorgenommen werden…
Leistungsbewertung – die 6. Dimension des ISO56002
Leistungsbewertung – die 6. Dimension des ISO56002
Die Leistungsbewertung von Innovationsprojekten ist ein wichtiger Bestandteil des Innovationsmanagements. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie ihre Innovationsziele erreichen und dass ihre Innovationsprojekte erfolgreich sind. Eine gute Leistungsbewertung beginnt mit der Festlegung von klaren Zielen und Kennzahlen. Unternehmen müssen definieren, was sie mit ihren Innovationsprojekten erreichen wollen und wie sie den Erfolg messen werden. Dies kann…
Wir drehen uns im Kreis
Wir drehen uns im Kreis
Im 5. Corporate Innovation Talk drehten sich die beiden Vorträge von Hans Winterhoff und Oliver Frohns um das Thema Nachhaltigkeit – im Allgemeinen und Circular Economy im Speziellen.
Prozess – die 5. Dimension des ISO56002
Prozess – die 5. Dimension des ISO56002
Die Dimension „Prozess“ des ISO56002 bezieht sich auf die Schritte, die Unternehmen unternehmen müssen, um Innovationen zu entwickeln und umzusetzen. Dies umfasst die Identifizierung von Innovationsmöglichkeiten, die Entwicklung von Ideen, die Bewertung von Ideen, die Umsetzung von Innovationen und die Überwachung des Erfolgs. Ein guter Innovationsprozess ist strukturiert und systematisch. Unternehmen müssen klare Schritte definieren,…
Unterstützung – die 4. Dimension des ISO56002
Unterstützung – die 4. Dimension des ISO56002
Die Unterstützung von Innovationsprojekten ist ein wichtiger Bestandteil des Innovationsmanagements. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie die notwendigen Ressourcen bereitstellen, um ihre Innovationsziele zu erreichen. Zu den Ressourcen, die für Innovationsprojekte benötigt werden, gehören beispielsweise finanzielle Mittel, Personal und technische Infrastruktur. Unternehmen müssen diese Ressourcen sorgfältig planen und bereitstellen, um sicherzustellen, dass ihre Innovationsprojekte erfolgreich sind….
Testimonial Reihe – Axel Deffner
Testimonial Reihe – Axel Deffner
Unsere Kunden stehen für uns immer im Mittelpunkt! In den ersten Jahren konnten wir mit inntonic unterschiedlichste Unternehmen kennenlernen und mit unserer #innoventur analysieren. Zudem haben wir in sechs innotonic Akademie Durchläufen rund 60 Teilnehmende zur/zum zertifizierten Innovationsmanager:in nach #ISO56002 weiterbilden können. Doch statt selbst über uns zu sprechen, lassen wir viel lieber unser Netzwerk, unsere Freundinnen und Freunde, unsere Partnerinnen und Partner und unsere Kundinnen und Kunden zu Wort kommen. Heute mit Axel Deffner, Gesellschafter der bedethi GmbH. #innotonic #Kunden #Partner #Netzwerk
Planung – die 3. Dimension des ISO56002
Planung – die 3. Dimension des ISO56002
Die Planung von Innovationsprojekten ist ein wichtiger Bestandteil des Innovationsmanagements. Unternehmen müssen ihre Innovationsziele definieren und Strategien entwickeln, um diese Ziele zu erreichen. Eine gute Planung beginnt mit einer gründlichen Analyse des Kontexts, in dem das Unternehmen tätig ist. Dazu gehören beispielsweise Marktbedingungen, Kundenbedürfnisse und gesetzliche Anforderungen. Auf der Grundlage dieser Analyse können Unternehmen ihre…
Führung – die 2. Dimension des ISO56002
Führung – die 2. Dimension des ISO56002
Eine zukunftsgerichtete Führung ist entscheidend für ein erfolgreiches Innovationsmanagement. Führungskräfte müssen eine klare Vision für Innovationen haben und diese Vision im Unternehmen kommunizieren. Die Führungskräfte spielen eine wichtige Rolle bei der Schaffung einer Kultur der Innovation. Sie müssen ihre Mitarbeiter ermutigen, neue Ideen zu entwickeln und diese Ideen zu fördern. Auch die Bereitstellung von Ressourcen…
Kontext – die 1. Dimension des ISO56002
Kontext – die 1. Dimension des ISO56002
Die Dimension „Kontext“ des ISO56002 bezieht sich auf die externen Faktoren, die das Innovationsmanagement beeinflussen. Dazu gehören beispielsweise Marktbedingungen, Kundenbedürfnisse und gesetzliche Anforderungen. Es ist wichtig, dass Unternehmen den Kontext, in dem sie tätig sind, verstehen und berücksichtigen, um erfolgreich zu sein. Dies bedeutet, dass sie die Bedürfnisse ihrer Kunden kennen und ihre Produkte und…
Testimonial Reihe – Catharina Würdemann
Testimonial Reihe – Catharina Würdemann
Unsere Kunden stehen für uns immer im Mittelpunkt! In den ersten Jahren konnten wir mit inntonic unterschiedlichste Unternehmen kennenlernen und mit unserer #innoventur analysieren. Zudem haben wir in sechs innotonic Akademie Durchläufen rund 60 Teilnehmende zur/zum zertifizierten Innovationsmanager:in nach #ISO56002 weiterbilden können. Doch statt selbst über uns zu sprechen, lassen wir viel lieber unser Netzwerk, unsere Freundinnen und Freunde, unsere Partnerinnen und Partner und unsere Kundinnen und Kunden zu Wort kommen. Heute mit Catharina Würdemann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Regionales Zukunftszentrum Nord bei OFFIS – Institut für Informatik. #innotonic #Kunden #Partner #Netzwerk
Die 7 Dimensionen des ISO56002
Die 7 Dimensionen des ISO56002
ISO 56002 ist ein internationaler Standard für Innovationsmanagement, der Unternehmen dabei unterstützt, ihre Innovationsfähigkeit zu verbessern. Der Standard basiert auf 7 Dimensionen, die ein umfassendes Innovationsmanagement prägen. Kontext: Diese Dimension bezieht sich auf die externen Faktoren, die das Innovationsmanagement beeinflussen. Dazu gehören beispielsweise Marktbedingungen, Kundenbedürfnisse und gesetzliche Anforderungen. Führung: Eine zukunftsgerichtete Führung ist entscheidend für ein erfolgreiches…
Globaler Leitfaden für Innovationsmanagement – ISO56002
Globaler Leitfaden für Innovationsmanagement – ISO56002
Bereits 2019 ist der erste globale Standard für Innovationsmanagement veröffentlicht worden. Doch viele Unternehmen kennen die ISO Norm – ISO56002 – noch nicht. Dabei handelt es sich um einen von über 100 Experten aus 52 Ländern gemeinsam entwickelten Leitfaden zur Förderung von Innovationen, Innovationsmanagement und Innovationsmanagementsystemen in Unternehmen. Was ist die ISO? Die International Organization…